Limitierter Jahrgang Marie de Magdala

  • Fiche technique Marie de Magdala

Der Wein Marie de Magdala wird ausschließlich aus über 50 Jahre alten Weinreben gewonnen, die terrassenförmig gepflanzt sind und nach Nord-Nordosten ausgerichtet sind. Die steilen, kalkhaltigen Hänge über dem Meer und die frische Meeresbrise sorgen von Natur aus für geringe Erträge. Nicht-interventionistische Weinbereitung ausschließlich mit einheimischen Hefen.

marie-de-magdala article h800pxsymbole-clos-60px LAND
- Steinige und kalkhaltige Hänge
- Ausrichtung Nord-Nordost
- Geringe Erträge
- Biologischer Anbau

symbole-clos-60pxGRAPE VARIETIES
- Hauptsächlich Marsanne
- Weitere mediterrane Rebsorten

symbole-clos-60px WINE  PREPARATION
- Natürliche Hefen
- Nicht-interventionistische Weinbereitung
- Langer Ausbau auf der Hefe (sur-lie)

symbole-clos-60px TASTING
- Bei ca. 12 °C servieren
- Feiner Wein mit Aromen von Garrigue
- Sehr blumige und offene Nase
- Große aromatische Komplexität
- Ausgeprägte Mineralität
- Gute Ausgewogenheit zwischen leichter Säure und herbem Geschmack am Gaumen

(Artikel werden in Kürze folgen.)