Limitierte Jahrgänge


  • Marie de Magdala joseph savon off

label-accueil-aocIm Laufe der Jahre wurde mir klar, dass die Arbeit der Parzellenselektion bildlich für die verschiedenen Böden des Weinguts steht und einen Ansatz bieten könnte, der den Unterschied macht und zur Wertsteigerung der Weine des Clos Sainte Magdeleine beiträgt.

Daraus ist die Idee der limitierten Jahrgänge entstanden – Weine, die nur in günstigen Jahren hergestellt werden und die Eigenschaften der kalkhaltigen Böden an der Küste von Cassis unmittelbar zum Ausdruck bringen. Sie sind auch eine Hommage an die Frauen und Männer, die für dieses Weingut von Bedeutung sind.

Maria von Magdala (oder Maria-Magdalena) – Begleiterin von Jesus, zentrale Person in der Bibel, reuige Sündern – entschied, ihren Lebensabend in der Provence zu verbringen. Ihr zu Ehren wurde der Name des Weinguts im 19. Jahrhundert ausgewählt

label-accueil-ab

Joseph Savon, ehemaliger Eigentümer des Clos Sainte Magdelaine, Begründer der Erneuerung des Weinbaugebietes von Cassis nach der großen Krise durch die Reblaus, der bei der Weltausstellung in Paris 1900 eine Goldmedaille für seinen Weißwein erhielt